Solidarité Liban-Suisse

 

Seit seiner Gründung 1988 engagiert sich SLS im Liban um mitzuhelfen, einen dauerhaften Frieden zu bauen. Seit 2008 engagiert der Verein sich hauptsächlich für Stipendien im Libanon. Mit diesen Mitteln ermöglicht er jungen benachteiligten Libanesen eine bessere Zukunft.  SLS fördert die Begegnungen zwischen Muslimen und Christen, unterstützt unterschiedliche gemeinsame Projekte in verschiedenen Regionen im Libanon und ermutigt den Austausch zwischen der Schweiz und dem Libanon, um die menschlichen und spirituellen Werte besser untereinander zu teilen.

Im Rahmen von Projekten in Kunst und Musik ist die Friedensmeditation entstanden. Christoph Schuler, Violonist von Stans, hat die Musik komponiert. Dazu werden acht Bilder von Adrian Gander gezeigt. Am Projekt beteiligt sind:  Andrea De Moliner (Klavier), Christoph Schuler (Komposition und Violine), Beat Marthaler (Viola), Katharine Schwarze (Violoncello) und Adrian Gander (Bilder).

Die Bilder von Adrian Gander hängen in der Kapelle im zentrumRANFT.

 
Friedensmeditation_4.png