Back to All Events

Zum 600. Geburtstag von Bruder Klaus am Ort seiner Visionen


  • Zentrum Ranft Hubel 2 Flüeli-Ranft (map)

Kursleitung: Helge Burggrabe: Komponist, Blockflötist, Bühnenbildner, Seminarleiter
Franz-Xaver Jans-Scheidegger: Theologe, Psychotherapeut, Kontemplationslehrer

Inhalt: Die ganze Schöpfung singt „Halleluja“, als Niklaus von Flüe (Bruder Klaus) in einer Vision dem Pilger in der Bärenhaut begegnet ist. Durch alle Jahrhunderte vor und nach Bruder Klaus erfüllt dieses „Halleluja“ (= Jahwe sei gepriesen) Erde und Kosmos. Wir sind eingeladen, in diesen ewigen Gesang einzustimmen, uns ergreifen zu lassen und einen neuen Friedens-Klang verstummenden Menschen anzubieten. Wir machen uns mit Bruder Klaus in seiner Vision auf den Weg, um diesem singenden und leuchtenden Pilger zu begegnen. In der Ranftschlucht, in der Nähe seiner Zelle, vertiefen wir uns in seine innere Schau und lassen die persönliche Berührung im gemeinsamen Singen Klang werden. So kann 600 Jahre nach seinem Geburtstag die Friedensbotschaft in neuer Weise aufblühen. Eine Seminarwoche zum Jubiläumsjahr am Ort seines Lebens und Wirkens mit Kontemplation, Gesang, Visionsarbeit, Andachten und Naturerleben.

Informationen und Anmeldung: Kulturbüro Burggrabe, Almut Jöde, Zum Dieker Ort 17a, D-28870 Fischerhude, Tel.: +49 (0) 4293-3275062, E-Mail: kontakt@burggrabe.de

Earlier Event: September 7
Friede sei mit dir!
Later Event: September 29
DIE STILLE HÖREN – DIE ERDE ACHTEN